Wirbelsäule
Piktogramm
Praxis
Wirbelsäule
kopf
Therapie
  • Hier finden Sie eine Übersicht über die häufigsten Behandlungsmöglichkeiten, die ich Ihnen anbieten kann:

  • Hier spielen u.a. gezielte Injektionen eine große Rolle: Paravertebrale (im Bereich neben der Wirbelsäule), epidurale (im Bereich um den Rückenmarkskanal), epidural-sacrale (im Bereich des Rücken-
    markkanales vom Kreuzbein her), Spritze in das Kreuzdarmbeingelenk, Spritze in die kleinen Wirbelgelenke, Nervenwurzelblockaden.

  • Ein unmittelbare Linderung erfolgt vielfach durch
    das Einrenken (siehe Manuelle Medizin)

  • Korsett

    Mit Physiotherapie und Heilgymnastik können
    Schmerzen Bewegungseinschränkungen
    geheilt werden. Hilfsmittel (wie ein Korsett)
    können vielfach günstig wirken und werden bei
    Bedarf mit dem Orthopädietechniker der Wahl
    des Patienten besprochen.

  • Je nach Erkrankung sind hier die Lasertherapie
    und ebenso die Extrakorporale Stoßwellen-
    therapie (ESWT)
    von großem Interesse.

  • Auch homöopathische Medikamente können hier ihre Rolle spielen, diese können evtl. auch gezielt injiziert werden.

  • Eine Akupunktur ist vielfach eine gute Hilfe.