Piktogramm
Schmerztherapie
kopf
Schmerztherapie

Als Inhaber der Zusatzbezeichnung
“Spezielle Schmerztherapie” der zuständigen Ärztekammer
kann ich Ihnen diese Behandlungsmethode anbieten:


  • Bei Schmerzen und Funktionsstörungen der Wirbelsäule und der Gelenke kann diese Heilbehandlung insbesondere bei sonstiger Behandlungsresistenz von großem Interesse sein. Im Mittelpunkt steht hier vor allem die Möglichkeit der Schmerztherapie aus Sicht des Orthopäden. Hier werden selbstverständlich zunächst alle Behandlungsmöglichkeiten genutzt, die eine ursächliche Beseitigung der  Schmerzen ermöglichen (siehe Seiten Behandlungen der Arme, der Beine, der Wirbelsäule)

  • Sämtliche Möglichkeiten der Schmerztherapie, die kassenärztlich ermöglicht werden, werden angeboten. Zusätzlich werden als IGeL-Leistung für den Kassenpatienten oder für den Privatpatienten alternative Methoden genutzt, die mittlerweile große Erfolgs-
    chancen haben, wie die Lasertherapie, die Extrakorporale
    Stoßwellentherapie (ESWT), homöopathische Injektionen oder Hyaloronsäure-Injektionen, je nach Erkrankungsbild.

  • Bei Schmerzpatienten ist die Akupunktur eine anerkannte Methode zur Hilfe.

  • Eine Zusammenarbeit bei entsprechenden Schmerzerkrankungen mit Schmerztherapeuten anderer Fachdisziplinen ist hier eine Selbstverständlichkeit.